gesundes Magenbrot
Für Kinder Kleingebäck, Muffins & Co.

gesundes Magenbrot

einfach, ohne Haushaltzucker & vegan…

Nur noch wenige Tage dann ist es wieder so weit! Die Herbstmesse in Basel beginnt! 28.10. – 12.11.2017! Dort gibt es immer jede Menge Leckereien von süß bis salzig! Da kann doch keiner wiederstehen oder? Ganz hoch im Kurs steht da bei mir das Magenbrot und die Beggeschmutz. 😍 Deshalb habe ich mir gedacht, dass ich das Magenbrot auch auf den Blog bringen muss. Mindestens einmal im Jahr backe ich es nämlich sowieso! Denn meine Mama liebt das Magenbrot bzw. Lebkuchengebäck!

Doch diesmal habe ich das Magenbrot nicht nach dem klassischen Rezept gebacken sondern in eine etwas gesündere Variante umgewandelt. Und ich muss sagen, dass sie es mit der Orinalversion aufnehmen kann! Das Gute ist, dass dieses gesunde Magenbort nicht so süß ist wie das Original. Denn ao gerne ich es auch auf der Messe esse, ein wenig zu süß ist es mir schon! Außerdem ist das Magenbrot vegan und ohne Haushaltzucker! Also könnt ihr auch ruhig ein zwei Stücke mehr essen. 😊

gesundes Magenbrot

Mit dem Lebkuchengewürz erinnert es auch schon ein wenig an Weihnachten und passt wie ich finde auch super in die Weihnachtszeit. Nicht nur an die Herbstmesse! Schließlich wird das Magenbrot auch am Weihnachtsmarkt verkauft! 😉

Der Teig ist ganz einfach zubereitet! Zuerst die trockenen Zutaten mischen und dann die feuchten hinzugeben. Kurz mischen und ab in das Brownieblech. Dafür habe ich das Backpapier zuerst zerknüllt und dann die Form ausgelegt. So geht das einfacher! EIgentilch könnte man das Magenbrot auch schon ohne Glasur essen. So schmeckt es wie weicher Lebkuchen. Aber mit der Glasur ist das ganze natürlich nochmal leckerer! Außerdem habe ich den Zuckergehalt miteinberechnet. Und wer keine Lust hat die einzelnen Würfel zu glasieren, der könnte den Guss auch auf den ungeschnittenen Kuchen verteilen und aushärten lassen. 😄

gesundes Magenbrot

gesundes Magenbrot

Als ich klein war, wunderte ich mich übrigens, warum das Magenbrot heißt? Ob das gut für den Magen ist? Das fand ich nämlich richtig cool! Was süßes, dass auch noch gut sein soll! 😆 Dabei sind es die Gewürze, die gut für den Magen sein sollen. Nelken, Zimt, Muskat, Sternanis usw. sie wirken gegen Magenkrämpfe, Blähungen usw. Allerdings sind sie nur in geringen Mengen enthalten! Der Zucker, der ja eindeutig überwiegt, ist nämlich gar nicht gut für den Magen! Ganz im Gegenteil, wie man heute weiß! 😏

Das Magenbrot eignet sich auch super zum Verschenken in diesen Muffinförmchen oder in einer Papiertüte. Oder für eine Kinderparty auf Strohhalme, Mikado oder Holzspießchen aufspießen.

Das Ruchmehl ist übrigens ganz typisch in der Schweiz. Es enthält noch die Schalenschicht des Getreides allerdings nicht den Keimling. Ausmahlungsgrad 85 %, Typ 1100. Es ist daher kein Vollkornmehl! Ihr könnt es auch gegen Dinkelmehl Type 1050 austauschen.

Wer noch weitere Herbstmesseleckereien sucht: Schnelle Apfelküchlein aus dem Ofen!

gesundes Magenbrot

gesundes Magenbrot

Rezept:

für 1 Brownieform

Menge | ZutatenZubereitung
250 g Ruchmehl (oder Dinkelmehl Type 1050) / Buchweizenmehl (bei mir halb halb)

4 EL Kokos-/ Vollrohrzucker

1 Päck. Backpulver

1-2 EL Kakao ohne Zucker

1 EL Lebkuchengewürz

1 Prise Salz

 

 

 

 

 

in einer Schüssel vermischen

400 ml Pflanzenmilch

4 EL Ahornsirup/ Honig

in der Mikrowelle oder im Topf leicht erwärmen

zu den trockenen Zutaten geben, mit dem Gummischaber kurz vermischen.

In ein mit Backpapier belegtes Brownieblech füllen, glatt streichen.

Backen: 180 Grad, Umluft 15- 20 Min. Stäbchenprobe!

auf einem Gitter auskühlen lassen, dann in 2 cm dicke Rechtecke oder Würfel schneiden

Glasur:

50 g dunke Schokolade mind. 80% Kakaogehalt

2 EL Kokosöl

2 EL Ahornsirup

heißes Wasser

 

 

in der Mikrowelle schmelzen

So viel heißes Wasser zugeben, bis die Masse so flüssig wie Öl ist.

Jeden Würfel einzeln auf einen Zahnstocher spießen und in die Schokosauce eintunken. Auf einem Gitter abtropfen lassen. Unter das Gitter ein Backpapier legen. Dann müsst ihr die Fläche nicht putzen 😉

 Aufbewahrung: Am besten in einer Keksdose. Und zügig vernaschen.
Tipp:

  • Statt dunkle Schokolade, 1-2 EL Kakao ohne Zucker verwenden
  • Statt Ruchmehl, Dinkelmehl Type 1050 verwenden

Print Friendly, PDF & Email

gesundes Magenbrot

gesundes Magenbrot

Frau Janik Instagram Folgen

Frau Janik Instagram

Print Friendly, PDF & Email

probier`s aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.