Spargel Flammwaie
Hauptspeise Mittag-/ Abendessen Veggi

Spargel Flammwaie/-kuchen mit 3 Zutaten

schnell, einfach & schön grüüüüüün….

Noch gibt es Spargel zu kaufen! Also schnell in den Supermarkt oder zum Bauern! Spargel gibt es bei mir eigentlich nicht so oft. Aber dennoch 2-3 Mal während der Saison. Früher kannte ich weißen Spargel mit gekochtem Schinken, Hollandaisesauce und Pfannkuchen dazu. Schmeckt zwar lecker, kann man sich auch ab und zu gönnen, aber nicht gerade das Gesündeste. Und ausserdem ist mir das ein wenig zu aufwändig.

Den Weißen Spargel sollte man immer schälen und vom Ende 2- 3 cm abschneiden. Bei dem Grünen Spargel reicht es 1- 2 cm vom holzigen Ende abzuschneiden und evtl. das untere Drittel zu schälen. Daher liebe ich den grünen Spargel, weil er so unkompliziert ist. Ausserdem sieht er auch noch hübsch aus, wie ich finde.

Ich sah die Spargel im Laden, nahm sie mit und überlegte was ich daraus schnelles machen könnte: Spargel Flammwaie bzw. Spargel Flammkuchen kam mir in den Sinn. Denn an diesem Tag musste ich mit meinem Kater zum Tierarazt und das dauerteeee. Daher hatte ich keine Lust mehr lange in der Küche zu stehen. Also hab ich mir noch einen Pizzateig geschnappt und einen Becher Saure Sahne. Denn diese hat nur 10% Fett im Vergleich zu Crème Fraîch, die 30 % Fettanteil enthält. Statt einem Pizzateig könnt ihr auch einen Blätterteig verwenden. Ist dann halt viel Butter enthalten. Aber ab und zu darf man das ja. Oder ihr macht euch einen selbstgemachten Pizzateig am besten aus Dinkelvollkornmehl. Das muss ich demnächst auch mal testen. Eine weitere Alternative wären Vollkorntortillas. Wie ich sie bei meiner „Schnellsten Pizza der Welt“ verwendet habe.

Und so entstand diese leckere Spargel Flammwaie. Mein Papa hatte auch davon gegessen und fand sie lecker und er meinte „die sieht cool aus“! Also musste ich sie noch schnell fotografieren und dann konnten wir sie verspeisen.

Spargel Flammwaie

Rezept:

für 1 Spargel Flammwaie

Menge/ ZutatenZubereitung
1 Pizzateig/ Blätterteig/ Tortilla am besten Vollkornauf ein mit Backpapier belegtes Blech legen
1 Becher Saure Sahne
wenig Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Oregano, Basilikum bzw. Italienische Kräuter
evtl. Mozzarella oder Pizzakäse
darauf verteilen
.
würzen
klein schneiden, verteilen
grüner Spargelwaschen, 1-2 cm unten abschneiden, evtl. unteres Drittel schälen, nach Belieben belegen (siehe Foto)
Backen:
Umluft, 200 Grad, 15- 20 Min.
Nach dem Backen:
Toppings z.B.:
Ruccola
Balsamicocreme
wenig Chilliöl
verfeinern
Tipp:
- Griechischer Joghurt, Cashewcreme verwenden

Spargel Flammwaie

E Guete!

Schreibt mir gerne wie es euch geschmeckt hat! Ich freue mich auf einen Kommentar!

Eure Frau Janik

Spargel Flammwaie/Flammkuchen

Folgt mir auch auf:

Social Media:
facebook
instagram
pinterest

Print Friendly, PDF & Email

probier`s aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.