Tortilla Pizza
Für Kinder Hauptspeise Veggi

Schnellste Pizza der Welt

Knusprig, super schnell & super lecker

Tortilla Pizza! Sie ist für mich die schnellste Pizza der Welt Warum? Weil man 1. keinen Hefeteig zubereiten muss und 2. weil es nur ganz kurz backen muss. Auch kürzer als gekauften Pizzateig. Ich finde die Pizzen perfekt für eine kleine Geburtstagsrunde für Kinder oder Teenies. Denn jeder kann seine eigene Pizza nach Lust und Laune Belegen und in nur wenigen Minuten ist sie gebacken und zum Mapfen parat. Und Mama oder Papa haben keinen Stress sondern können z.B. am Vortag den Belag schneiden und im Kühlschrank lagern und dann nur noch den Backofen öffnen und schliessen. 😉 Zudem werden alle Kids happy sein, denn wer liebt keine Pizza und dann hat noch jeder seine eigene vor der Nase mit seinem Wunschbelag. Was will man mehr?!?

Tortilla Pizza

Auf ein Backblech passen zwei Stück und bei Umluft kann man locker 4 oder 6 Stück auf einmal backen. Ich versuche immer die Vollkorntortillas zu nehmen, damit sie länger satt halten. Das gute ist, dass man den Kids auch mehr Gemüse „unterjubeln“ kann, denn der Teig ist seeehr dünn und somit isst man automatisch mehr Gemüse als sonst viel Weizenmehl der sich im Hefeteig befindet. ☝ D.h. eigentlich ist diese Pizzavariante schon recht gesund, je nach Belag…

 

 

Als ich die Pizza zum ersten Mal gemacht habe, war ich zuerst skeptisch, ob das wirklich an Pizza erinnern wird. Aber dann, nach dem ersten Biss, war ich begeistert! Meine Familie ebenfalls und hat gleich gesagt, dass müssen sie zu Hause nachmachen. 😆

Diese Pizza kann man natürlich in verschiedenen Varianten zubereiten, so z.B. statt Tomatensauce Pesto verwenden. Oder Saure Sahne, Griechischer Joghurt usw. dann erinnert es an eine Flammwaie. Créme Fraîche geht natürlich auch, hat aber reichlich Fett! 😏 Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Also los geht`s kreiert eure eigne schnellste Pizza der Welt! 👌

Tortilla Pizza

Rezept:

Pro Person würde ich mit 2 Pizzen rechnen (ohne Beilage)

Menge/ ZutatenZubereitung
1 Tortilla am besten Vollkornauf mit Backpapier belegtes Blech legen
4-5 EL Tomatensauce
wenig Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Oregano, Basilikum bzw. Italienische Kräuter
Mozzarella oder Pizzakäse
darauf verteilen
.
würzen
klein schneiden, verteilen
Belag nach Wahl:
z.B.:
Zucchini
Paprika
Karotten
Oliven
... am besten schön bunt 🙂
.
.
.
.
.
.
waschen, rüsten, in gewünschte Form schneiden, am besten hauch dünn, belegen
Backen:
Umluft, 200 Grad, 10 Min.
Nach dem Backen:
Toppings z.B.:
Ruccola
Balsamicocreme
wenig Chilliöl
verfeinern
Tipp:
- gehackte Tomaten aus der Dose verwenden
- Saure Sahne, Griechischer Joghurt verwenden

 

Print Friendly, PDF & Email

 Tortilla Pizza

Frau Janik Instagram

 

Print Friendly, PDF & Email

probier`s aus!

4 Kommentare

  1. Gseht nit numä guet us, schmeckt au so=)!
    Ich habe eine etwas nicht so gesunde Variante mit Salami gewählt, schmechte super!
    Werde ich wieder machen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.