frau janik Dinkel Spaghetti
Hauptspeise Vegan Veggi

Dinkel Spaghetti Napoli mit veganem Parmesan

Hält lange satt, schmeckt leicht & ist auch leicht zubereitet…

frau janik Dinkel Spaghetti

 

Schon seit einiger Zeit interessiere ich mich für die vegane Ernährung und die spannenden Möglichkeiten tierische Produkte zu ersetzten. (Noch bin ich keine Veganerin; Joghurt, Eier und Käse sind einfach noch zuu lecker  ) Irgendwann bin ich auf veganen „Parmesan“ gestossen und als ich las, dass dieser aus gemahlenen Cashews besteht musste ich es unbedingt ausprobieren. Ich  ja Cashews vor allem als Nussmus!! Mhmm unschlagbar gut! Ob im Granola, Porridge oder Süßspeisen oder einfach so zum Löffeln…

Aber zurück zum Hauptgericht. Um den Parmesan zu testen mussten also Spaghetti her. Da ich schon seit langem keine gewöhnlichen Weizennudeln mehr kaufe sondern, wenn Teigwaren, dann Weizenvollkorn, Dinkelvollkorn oder Nudeln mit Quinoa. Warum? Sie sind gesünder, da sie mehr Nahrungsfasern enthalten, denn das ganze Korn also auch Schale und Keimling wurde mitverwendet. Und diese sorgen bekanntlich für eine gute Verdauung. Ausserdem hält Vollkorn auch länger satt!

Im Hauswirtschaftsunterricht habe ich meinen Schülern einmal heimlich Vollkornnudeln serviert. Während des Essens hat niemand etwas bemerkt. Die Nudeln wurden alle gegessen. Erst als ich sagte, dass sie gerade Vollkornnudeln verspeißt haben, waren sie erstaunt, dass sie es nicht herausgeschmeckt hatten. Dinkelnudeln sind natürlich schwierger unterzujubeln, da sie eine dunkle Farbe haben. Aber ich finde es toll neue Geschmäcker bzw. Lebensmittel auszuprobieren und versuche das auch im Unterricht umzusetzten. Man kann sich auch an sie gewöhnen bzw. den Geschmack trainieren. Das ist wie mit dem Zuckerkkonsum… irgendwann ist einem vieles zu süß.

Da ich nur selten Fleisch esse entschied ich mich für Napoli, die ich oft mit Gemüse aufpeppe. Hier Karotten und Zuccini. So find ich sie gehaltvoller als nur mit Tomaten und es hat auch mehr Biss! Ruck zuck gekocht ist es ebenfalls! Und nun zum Rezept:

 

 

Dinkel Spaghetti Napoli frau janik

Rezept:

für 4 Personen

Menge/ ZutatenZubereitung
300- 400g Dinkelspaghettinach Packungsanleitung in Salzwasser kochen
1- 2 Zwiebeln
1- 2 Knoblauchzehen
1 Zuccini
2- 3 Karotten

1 EL Olivenöl
Tomatenmark
schälen, fein würfeln
schälen, fein würfeln oder Knoblauchpresse benutzen
waschen, würfeln (nicht zu klein)
waschen, schälen, längs vierteln, in FEINE Scheiben schneiden
in Bratpfanne erhitzen, Gemüse und Tomatenmark zugeben, bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. anbraten
1 Dose gehackte Tomaten
evtl. 1/2 Tasse Wasser

zugeben
1- 2 TL Gemüseboullion
1 TL Paprikapulver
wenig Italienische Käuter: Basilikum, Oregano, Petersilie, Thymian, Rosmarin
wenig Pfeffer



würzen, 5-10 Min. köcheln lassen, Deckel aufsetzen
50- 100g Cashewkerne30 Sek. in der Küchenmaschine fein mahlen, oder von Hand hacken
über die Sauce geben
Tipp:
- Statt Cashews echten Parmesan verwenden

E guete! Und gutes Gelingen beim Auspobieren!

 

Social Media:
https://www.facebook.com/fraujanik/
https://www.instagram.com/fraujanik/
https://de.pinterest.com/fraujanik/

 

Print Friendly, PDF & Email

probier`s aus!

6 Kommentare

  1. Das Rezept spricht mich an, mmhm! Ich liebe Cashewnüsse und werde den Käseersatz zu den Dinkelspaghetti testen, es tönt spannend,

    1. Liebe Christina
      Nein, ich bin eher Flexiganer 😀 Kann noch nicht ganz auf Joghurt verzichten usw. Das würde mir fehlen. Der Kokosjoghurt wäre zwar genau mein Ding aber diese LM sind noch seeehr teuer. Allerdings schreibe ich oft eine vegane Variante aud. Die Milch kann man immer nach Wahl aussuchen. Ich schreibe meist vegan dazu, wenn es so zubereitet werden kann. Denn einige sind Laktoseintollerant oder vertragen keine Eier und so wissen sie, dass sie das auch essen können. 🙂
      LG
      Manuela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.