Probiert's aus - probier's auch!
Youtube Instagram Facebook Bloglovin Pinterest
Älplermagronen, vegan, Apfelmark, gesunde Älplermagronen, gesund kochen, mittagessen, Dinkelvollkornnudeln, fraujanik
Hauptspeise Vegan Veggi

Älplermagronen vegan

unkompliziert, kinderfreundlich & lecker…

Älplermagronen ist ein absoluter Schweizer Klassiker! Das Original ist mit Sahne und Butter gemacht und wir mit Röstzwiebeln und Apfelmus serviert. Meine Variante ist vegan und etwas gesünder, da ich Dinkelvollkornteigwaren und Apfelmark statt Apfelmus verwende. Apfelmark besteht nur aus Äpfeln. Beim Apfelmus hingegen wird noch Haushaltszucker zugefügt.

Das Rezept habe ich damals im Studium kennengelernt und auch oft mit meinen Schüler/innen im Kochunterricht und im Lager (Schullandheim) gekocht. Es ist entweder sehr beliebt bei den Kids oder eher nicht so. Meist liegt das am Apfelmus. Das ist für viele, die es nicht kennen etwas seltsam. Aber eigentlich kennen viele auch Kartoffelpuffer, was ja auch oft mit Apfelmus serviert wird. Daher ist es die Kombi Kartoffeln und Apfelmus gar nicht so abwägig.

Jedenfalls ist das ein super Essen, welches schnell gemacht ist und auch eine grosse Mannschaft schnell und unkompliziert verpflegt. Aussderm super lecker cremig! Es erinnert an Mac and Cheese.

Im Video verrate ich euch wie immer noch ein paar Tipps und Tricks! Viel Spass beim Zuschauen und Ausprobieren.

Älplermagronen, vegan, Apfelmark, gesunde Älplermagronen, gesund kochen, mittagessen, Dinkelvollkornnudeln, fraujanik

 

 

Älplermagronen, vegan, Apfelmark, gesunde Älplermagronen, gesund kochen, mittagessen, Dinkelvollkornnudeln, fraujanik

 

Rezept:

für 2-3 Portionen

Menge, ZutatenZubereitung
Kartoffeln, festkochend


schälen, klein Würfeln, in einen Topf geben mit gesalzenem Wasser, kochen
Teigwaren (Magronen, Penne, Hörnli), Dinkelvollkornnach ca 5 Min. zugeben, beides zusammen kochen, bis es bissfest ist, Kochwasser abschütten
150 g Cashewsmit kochendem Wasser übergießen und 30 Min. einweichen lassen, (oder mit kaltem Wasser und über Nacht im Kühlschrank einweichen lassen) Einweichwasser abgießen!, Cashews abspülen in die Küchenmaschine/Mixer geben.
ca. 200-300 ml Wasserzugeben, zuerst weniger und je nach Konsitenz mehr zugeben
1 EL selbstgemacht Brühepaste oder nur Salz
Pfeffer
3-4 EL Hefeflocken
Knoblauch-/Zwiebelpulver
zugeben, mixen und nach Geschmack abschmecken, in den Topf geben und leicht erhitzen, Sauce dickt ab, evtl. etwas Wasser zugeben
Kartoffeln und Teigwaren zur Sauce in den Topf geben, vorsichtig vermischen

Servieren:
Mit Apfelmark (=Apfelmus ohne Zucker)
Tipp:
- statt Cashewsauce Hafer- oder Sojasahne verwenden
- Dazu passen gebratene Zwiebelringe

Älplermagronen, vegan, Apfelmark, gesunde Älplermagronen, gesund kochen, mittagessen, Dinkelvollkornnudeln, fraujanik

Älplermagronen, vegan, Apfelmark, gesunde Älplermagronen, gesund kochen, mittagessen, Dinkelvollkornnudeln, fraujanik

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Ich freu mich auf Deinen Kommentar und Deinen Daumen hoch auf Youtube!

Danke für Deine Unterstützung! :)

Zeig mir Dein Foto auf Instagram mit @fraujanik & #fraujanik

 

 

 

Mein KochbuchFrau Janik Kochbuch: Gesunde RezeptesammlungNewsletter jetzt abonnieren!  Meine gesunde Einkaufsliste10% Rabatt auf mein Kochbuch erhalten!

 

Älplermagronen, vegan, Apfelmark, gesunde Älplermagronen, gesund kochen, mittagessen, Dinkelvollkornnudeln, fraujanik

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.