Nicecream
Nicecream (Eis)

Nicecream= Softeis- Vanille, Schoko, Stracciatella

ohne Eismaschine, ohne Zucker & gesund…

Vor den Herbstferien fragte mich eine Schülerin, ob wir denn noch Eis machen bevor es kalt wird? Da hab ich gesagt, ja warum eigentlich nicht. Deshalb hab ich mir gedacht ich mache doch noch schnell einen Blogbeitrag dazu. Mit den beliebtesten Sorten damit die SchülerInnen dann nach diesem Rezept arbeiten können. Und natürlich soll das Eis auch einen gesunden Touch haben.

Nicecream

Gesundes Eis? Jaaa das geht! Und das auch noch total einfach! 😍 Die Grundzutat für das Softeis bzw. die Nicecream besteht aus reifen, gefrorenen Bananen. Die Banane dafür einfach in Scheiben schneiden und in ein Gerfirbeutel geben. Am besten über Nacht einfrieren. Dann braucht es nur noch einen starken Mixer, Pürrierstab oder Küchenmaschine. Wenn ihr einen nicht so starken Mixer besitzt, dann lasst die Bananen ein wenig antauen, damit ihr ihn nicht beschädigt!

Nicecream

Jetzt kommen nur noch die Zutaten eurer Wahl hinzu! Z.B. Vanilleextrakt für Vanilleeis oder Kakaopulver ohne Zucker für Schokoeis oder dunkle, gehackte Schokolade nach dem Mixen! für Stracciatella. Das sind so die beliebtesten Sorten. Natürlich sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt! So kann man auch gefrorene Früchte zugeben wie z.B. Himbeeren, Heidelbeeren, Mangostücke usw.  Zimt, ist auch ganz toll. Wem die süße der Bananen nicht ausreicht, der kann noch nachsüßen. Z.B. mit Kokosblütenzucker. Der ist richtig lecker karamellig und erhöht den Blutzuckerspiegel nicht. Oder Ahornsirup eignet sich auch toll ebenso wie 1-2 weiche Datteln! Die kann man evtl.ein paar Minuten davor in heißes Wasser einlegen, damit sie weicher werden. ☝

Nicecream

Je weniger Flüssigkeit ihr zugibt und je stärker euer Mixer ist, desto fester bleibt das Eis! Und je reifer eure Bananen sind, desto süßer wird die Nicecream. Das N in nICEcream kommt übrigens von Nana also Banana sozusagen. 😆 Das Eis eignet sich auch super als Frühstück sozusagen der Joghurt oder Milchersatz für Müsli weil es wie ein dicker Smoothie ist. Z.B. diese Smoothiebowl in unendlich vielen Varianten. Perfekt im Sommer oder egal wann. 😅 Und für ein noch schnelleres Eis am Stiel ganz ohne Mixer: Da hab ich hier was! Und hier ebenfalls. Totaaaaal lecker und seeeeeehr beliebt bei meinen SchülerInnen!!! 😆

Nicecream

Rezept:

für 1 Portion

Menge | ZutatenZubereitung
1-2 große, sehr reife Bananen, in Scheiben

am Abend zuvor klein schneiden und im Gefrierbeutel einfrieren!
evtl. wenig Pflanzenmilch, Kokosmilch, Wasser (lieber erst weniger!)
evtl. 1-2 Softdatteln/ Medjooldatteln
evtl. 1 TL Ahornsirup/ Kokosblütenzucker
(wem es nicht süß genug ist)
alles in Massbecher/ Mixer/ Küchenmaschine geben und 5 Minuten antauen lassen! So schädigt ihr eure Maschine nicht! Dann mit dem starken! Pürierstab pürieren bzw. im Mixer/ Küchenmaschine mixen bis eine cremige Masse entsteht. (Am besten eignen sich Hochleistungsmixer.)  Servieren & SOFORT essen! Nicecream einfrieren funktioniert nicht gut. Ausser man gibt die Masse dann nochmal in den Mixer, dann wird es wieder soft.
Vanille:

1 TL Vanilleextrakt/

1/2 Vanilleschote

zugeben, mixen
Schoko:

2-3 TL Kakopulver ohne Zucker

zugeben, mixen
Stracciatella:

ein wenig gehackte dunkle Schokolade mind. 80% Kakaogehalt

nach dem Mixen unterrühren
Tipp:

  • Milchmenge anpassen, je nach Konsistenz
  • sehr reife Bananen nie mehr wegwerfen sondern auf Vorrat einfrieren 🙂
  • je stärker der Mixer desto besser!
  • Früchte nach Wahl zugeben. Z.B. Beeren,…

Print Friendly, PDF & Email

Nicecream

Frau Janik Instagram Folgen

Frau Janik Instagram

Print Friendly, PDF & Email

probier`s aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.