Probiert's aus - probier's auch!
Youtube Instagram Facebook Bloglovin Pinterest
Blumenkohlsteak mit Süßkartoffelbrei
Hauptspeise Vegan Veggi

Blumenkohlsteak mit Süßkartoffelbrei

 

Steak mal anders! Ob für den Grill oder für den Ofen beides ist machbar! Wer gerne mal etwas neues Ausprobiert und ein bisschen mehr Gemüse kreativ in seinen Menüplan einbauen möchte, der muss dieses Rezept unbedingt mal ausprobieren. Schnell gemacht, einfach und eine tolle Abwechslung!

Blumenkohlsteak mit Süßkartoffelbrei

Ich liebe den Blumenkohl, da er sooo vielfältig einsetzbar ist! Man kann alles erdenkliche daraus machen. Ob roh und gefroren in Smooties zugeben, einen Pizzateig daraus zaubern, Bluemnkohlreis oder leckere Carbonara Sauce oder eben diese Steaks. Es gibt so viele tolle Möglichkeiten zur Abwechslung! Auch in Süßen Speisen wie z.b. Smoothies oder Porridge passt er perfekt, da er einen neutralen Geschmack hat.

Ich muss selbst noch ganz viel damit ausprobieren! Manchmal habe ich das Gefühl es gibt noch soooo viel zu lernen und neue Sachen zu entdecken, dass ich gar nicht mehr hinterher komme :-)

Blumenkohl ist übrigens reich an Eisen, Magnesium, Kalium, Folsäure und Carotin und gehört zu den kalorienarmen Gemüsesorten.

Blumenkohlsteak mit Süßkartoffelbrei

Die Grillsaison kommt in grossen Schritten näher! Zeit ein wenig Abwechslung auf den Grill zu bringen und alle die keinen haben in den Backofen :-)

Viel Spaß beim Ausprobieren! Im Video zeige ich euch auch noch leckeres Süßkartoffelpüree oder gebackene Süßkartoffelscheiben. Je nachdem auf was ihr Lust habt!

Blumenkohlsteak vegan
Blumenkohlsteak vegan

Menge | Zutaten

Zubereitung

1 Blumenkohl

waschen, Grün entfernen, aus der Mitte heraus 2 Scheiben herausschneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

100 ml Öl z.B. Rapsöl

Paprikapulver

Steakgewürz oder Gewürze nach Wahl

mischen und mit dem Pinsel den Blumenkohl beidseitig bepinseln

Backen: 200 Grad Umluft ca. 30 Min.

1 Süßkartoffel

ca. 100- 200 ml Wasser

etwas Salz

waschen, schälen, in Stücke schneiden, in den Topf geben

zugeben, mit Deckel köcheln lassen

etwas Muskatnuss

evtl. wenig Milch nach Wahl

weiche Kartoffeln zerstampfen

zugeben, mischen

Extra Tipps

Normale Kartoffeln verwenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.