Probiert's aus - probier's auch!
Youtube Instagram Facebook Bloglovin Pinterest
vegane Panna Cotta mit Kokosmilch
Desserts

Vegane Panna Cotta mit Kokosmilch

 

Panna Cotta - gekochte Sahne! Ein Klassiker unter den Desserts oder? Heute hab ich eine vegane Panna Cotta Variante für euch! Super einfach, leker und mit Karibikfeeling! Denn ich verwende Kokosmilch und Zitrone statt Vanille so wird das Dessert erfrischend, leicht und perfekt für heiße Sommertage!

vegane Panna Cotta mit Kokosmilch

Panna Cotta schmeckt fast jedem würd ich mal behaupten und sieht auch immer hübsch aus auf einem Dessertbuffet! Die weiße schicht und dazu meist eine rote Erdbeersauce oder Himbeer, Heidelbeer oder andere knallige Farben von diversen Früchten z.B. Mango, Ananas usw. Allerdings kann es mittlerweile auch nicht jeder essen, da einige laktoseintollerant sind, muss auf die laktosefreie Sahne ausgewichen werden. Aber das ist ja langweilig! ;) Ausserdem gibt es auch immer mal Gäste, die vegan sind. Daher gibt`s das ganze jetzt mit Kokosmilch! Alle können schlemmen und es schmeckt jedem! Keiner wird ausgegrenzt! :)

Der Kokosgeschmack kommt nicht wirklich stark durch. Achtung beim Kauf der Dose: kauft eine vollfett Kokosmilch und keine light! Damit es auch schön cremig wird.

Zum Agar Agar kann ich sagen, dass es unkompliziert ist und gut funktioniert! Wichtig ist einfach mind. 2 Min. sprudelnd kochen, damit es geliert! Anders als bei Gelantine, die niemals kochen darf, da sie dann die gelierkraft verliert! In diesem veganen Panan Cotta Rezept habe ich ein Päckchen Agar Agar verwendet, da es für 500 ml Flüssigkeit ist. Am besten lest ihr euch immer die Packungsanweisung durch. Wer das Panna Cotta nicht so fest haben möchte kann gerne auch weniger vom Pulver zugeben. Vielleicht nur die Hälfte. Und statt des Wassers im Rezept könnte man auch 100- 200 ml Sojasahne zugeben, wenn man es noch cremiger haben möchte! Ein bis zwei Esslöffel Nussmus z.B. Kokosmus , Cashewmus oder weißes Mandelmus würden sich auch super darin machen!

 

vegane Panna Cotta mit Kokosmilch

Statt der Zitrone würden sich auch Limetten eignen oder eben Vanille oder Tonkabohne. Mhmm die Möglichkeiten sind unendlich! Probiert einfach mal aus und seid mutig! Ich bin mir sicher ihr werdet eine leckere Kombination zaubern! Schreibt mir gerne, was ihr ausprobiert habt! Vielleicht inspiriert das andere Leser :)

Und jetzt würd ich sagen unbedingt mal ausprobieren und bei warmen Tagen genießen!

Kokos Panna Cotta vegan
Kokos Panna Cotta vegan

Menge | Zutaten

Zubereitung

1 Dose Kokosmilch, vollfett

100 ml Wasser/ Sojasahne

1 Päck. Agar Agar

1 Zitrone, BIO

2 EL Xylit/ Reissirup/ Ahornsirup oder ohne Zucker!

Im Topf mischen, zum Kochen bringen, mind. 2 Min. sprudelnd kochen und rühren! Achtung! Dabei bleiben! Masse in Gläschen füllen und bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. Dann im Kühlschrank festwerden lassen.

400 g Erdbeeren

1/2 Zitrone

waschen, rüsten, in Messbecher geben

Schale fein dazureiben, Saft auspressen, alles pürrieren. Sauce in die Gläser verteilen. Panna Cotta im Kühlschrank lagern.

Tipps

Statt Erdbeeren andere Beeren und Früchte verwenden z.B: Heidelbeeren, Himbeeren, Mango, Ananas,.... oder TK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.