Probiert's aus - probier's auch!
Youtube Instagram Facebook Bloglovin Pinterest
selbstgemachtes Kokosmus
Brotaufstriche- Marmelade & Co. Nussbutter Nussmus

selbstgemachtes Kokosmus

kokos pur, cremig & easy gemacht…

Das Kokosmus darf in meinem Vorratsschrank natürlich nicht fehlen, denn ich lieeebeee Kokos! 😍 Und das Rezept besteht nur aus Kokosraspeln. Kokosmus hat die gleiche Eigenschaft wie Kokosöl, nämlich dass es fest wird, wenn es kühl ist. D.h. bei Zimmertemperatur ist das Kokosmus fest und muss mit einem Messer herausgekratzt werden. In der Mikrowelle oder im Topf kann es wieder verflüssigt werden. Am liebsten gebe ich es ins Porridge, dort löst es sich dann gut auf und macht es riiiichtig cremig! 😋 In Smoothies schmecht es auch sehr lecker! Oder in meinem geliebten Müsli am Morgen mit Joghurt und meinem selbstgemachten Granola. Dafür kratze ich es einfach aus dem Glas und habe dann leckere Kokosmusstückchen drin. In Kombination mit Trauben oder Beeren ist das der Hammer!

Wenn ihr Nussmus genauso sehr liebt wie ich, und gerne Abwechslung habt, dann hab ich hier noch was für euch: Nämlich einmal selbstgemachtes Mandelmus und zum anderen homemade Cashewmus! Sooo lecker! Ich sags euch, wenn ihr das einmal probiert habt, dann wollt ihr es nie mehr missen!

selbstgemachtes Kokosmus

Kokosraspel vor dem Rösten

selbstgemachtes Kokosmus Kokosraspel nach dem Rösten

Das Kokosmus funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie das Cashew- und das Mandelmus. Für mehr Infos über die Verwendung und welche Küchenutensilien dafür nötig sind liest ihr hier.

Rezept:

für ein Glas ca. 250 ml

Menge/ ZutatenZubereitung
400 g Kokosraspeln
auf ein mit Backpapier belegtes Blech ausbreiten.
Backen:
Umluft 180°, ca. 10- 15 Min. je nach Ofen! Nicht zu lange rösten, ansonsten werden sie bitter. Immer wieder kontrollieren.
Auskühlen lassen.
In die Küchenmaschine geben und ca. 10 Min. mixen lassen bis es cremig ist. In ein sauberes Glas abfüllen.
Haltbarkeit:
mehrere Wochen im Schrank, kühl und trocken.
Tipp:
- für weißes Mus ungeröstet lassen. Allerdings schmeckt es intensiver wenn es geröstet ist.

selbstgemachtes Kokosmus

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Ich freu mich auf Deinen Kommentar und Deinen Daumen hoch auf Youtube!

Danke für Deine Unterstützung! :)

Zeig mir Dein Foto auf Instagram mit @fraujanik & #fraujanik

 

 

Mein KochbuchFrau Janik Kochbuch: Gesunde Rezeptesammlung

 

 

selbstgemachtes Kokosmus

 

Kokosmus selber machen, vegan, nussbutter
Kokosmus selber machen, vegan, nussbutter
Kokosmus selber machen, vegan, nussbutter

7 Kommentare

  1. Habe heute das erste Mal mein eigenes Kokosmus im Vitamix hergestellt und werde nie mehr eins kaufen. Mega lecker und super einfach hergestellt… und dazu noch viel günstiger als das gekaufte. Vielen Dank für die tolle Idee!!!

  2. was für ein Gerät hast du denn verwendet. Weil ich habe einen Omniblend, was ja auch ein super Gerät ist, aber es ist immer voll der Kampf, weil man immer alles immer runterdrücken muss…niemals in 5 Minuten fertig. Würde mich freuen was du dazu sagst

    1. Liebe Marina
      Ich habe den Magimix 5200 XL. Auf meiner Seite unter Küchenequipment habe ich dazu berichtet.
      Ein Omniblend ist ein Blender/Mixer er benötigt Flüssigkeit anders als eine Küchenmaschine. Sie braucht es nicht. Das ist der Hauptunterschied.
      GLG Manuela

  3. Hallo, super schnell und super lecker, vielen Dank für deine Rezepte
    Ich habe kokosmus und selbstgemachtes Nutella in Kombination auf frisch gebackenem Brot gegessen, sehr lecker .. obwohl ich ehr der Marmeladen Typ bin, war das sehr lecker…
    Eine Frage, irgendwo schreibst du, du verwendest Aldi Kokosmilch, sind da keine E Stoffe und irgendwelche unnötigen Zutaten versteckt ?
    Ich verwende bio Kokosmilch, da ich noch keine andere gefunden habe, die mich überzeugt hat. Die bio enthält allerdings nur 60 % Kokosanteil.. könntest du mal schauen, was bei der Aldi Kokosmilch drin ist, dann würde ich die kaufen. Danke
    Lg annabell

  4. Beim Versuch, das Kokosmus im Thermomix herzustellen, verzweifle ich regelmäßig. Gibt es einen Trick? Bei mir ist es selbst nach 30 Minuten eher ein Kokosmehl als eine Creme.
    Danke dir!

    1. Liebe Anna
      Den Thermomix habe ich nicht. Wieviel Gramm hast du genommen? Vielleicht ist es zu wenig und braucht mehr Masse. Würde 400 g nehmen.
      Hast du es davor geröstet die Raspel?
      Vielleicht liegt es auch an dem kleinen Messer. Mein MAgimix hat nähmlich ein sehr grosses.
      LG
      Manuela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.