Gebrannte Mandeln im Ofen
Guetzli / Cookies Snacks To Go Verschenken

gebrannte Mandeln aus dem Ofen in 10 Minuten

mit Kokosblütenzuckerkaramell, weniger süß & gesünder…

Mhmmmm bald bald ist sie wieder da, die Zeit für gebrannte Mandeln. 😍 Schon auf dem Oktoberfest sind sie zu haben aber auch hier in Basel an der Herbstmesse und dann natürlich auf jedem Weihnachtsmarkt. Schon allein der Duft führt mich zu den Süßen Ständen und ein Tütchen muss dann meistens mit und wird nach und nach vernascht! Auch meine SchülerInnen stehen total auf die gebrannten Mandeln bzw. Krachmandeln wie sie bei uns im Schulkochbuch heißen. Wenn ich ihnen sage, dass wir heute gebrannte Mandeln machen, dann ist die Freude groß! Wenn sie dann aber am Herd stehen und 20 – 30 Minuten da gefangen sind, weil sie ständig in der Bratpfanne rühren müssen bis zuerst das Wasser aus dem Zuckerwasser verdampft und zweites der Zucker karamellisiert, merken sie erst wie anstrengend das ist! 😅 Damit haben sie nämlich nicht gerechnet! 💪😅

Gebrannte Mandeln im Ofen

Neulich habe ich mir überlegt, was ich denn alles für Herbstmesseleckereien gesünder gestalten möchte. So habe ich bereits die sehr beliebten Apfelküchlein bzw. Apfeldonuts und eine gesündere Version des leckeren Magenbrots (Lebkuchengebäck) veröffentlicht. Als nächstes standen dann die gebrannten Mandeln auf meiner Liste! Die müssen einfach sein! Aber wie kann ich sie gesünder gestalten und vor allem nicht so aufwändig wie die übliche Methode! Sondern schnell, einfach und totzdem gesund! (ok, gesünder 😉)

Da viel mir ein, dass ich es mit Kokosblütenzucker probieren könnte. Davon habe ich mir vor ca. 1 Jahr einen Eimer hier bestellt und immer noch zuhause! Denn ich benutze es nur sehr sparsam! Aber es lohnt sich denn er hat einen sehr leckeren, karamelligen Geschmack! Der Vorteil von ihm ist, dass er den Blutzuckerspiegel nicht nach oben treibt wie Haushaltzucker!

Gebrannte Mandeln im Ofen

Gebrannte Mandeln im Ofen

Schnellstes Karamell der Welt!

Also habe ich herumexperimentiert. Den Kokosblütenzucker in eine Schüssel mit wenig Wasser gegeben, es in die Mikrowelle gestellt und gehofft, dass Karamell entsteht. Und tatsächlich!! Es hat geklappt! Super einfach und in 1-2 Minuten! 😃 Die Mandeln müssen nur noch geröstet werden, damit sie den typischen Geschmack bekommen und dass sie nach dem Abkühlen auch knackig krachen! Den Schritt könnte man aber auch weglassen! Aber dann schmeckt es etwas anders.

Gebrannte Mandeln im Ofen

Gebrannte Mandeln im Ofen

Gebrannte Mandeln im Ofen

Gebrannte Mandeln im Ofen

Das Gute an dem Rezept ist, dass die Mandeln nicht so süß werden, wie die vom Markt! Weil sie nur sehr dünn mit dem Karamell überzogen werden!

Schön verpackt könnt ihr sie auch super verschenken! Das habe ich auch gemacht und die Eltern meines Freundes lobten sehr, dass sie nicht so süß sind! Denn sie mögen das nicht so gerne wenn mehr Zucker als Mandel im Mund ist. 😊

Also ab in die Küche und in Null Komma Nix habt ihr gesündere, gebrannte Mandeln! Yummyyyy! 😋

Gebrannte Mandeln im Ofen

Rezept:

für 200 g Mandeln

Menge | ZutatenZubereitung
200 g Mandel, ganz MIT Schaleauf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, ca. 5-10 Min. bei 180 Grad im Backofen rösten. ACHTUNG: Nicht zu dunkel werden lassen!
Karamell:

2 EL Kokosblütenzucker / Vollrohrzucker

1- 2 TL Wasser

in einer grösseren Schüssel vermischen, in der Mikrowelle bei ca. 600 Watt 1-2 Min. erhitzen. Oder im Topf/ beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze.

ACHTUNG: Dabei bleiben und beobachten! Es soll nicht zu lange drin sein! Lieber immer wieder stoppen und nachschauen, ob die Masse schon zähflüssig ist!

geröstete Mandeln noch heiß in die Schüssel zum Karamell geben und gut vermischen bis alle ummantelt sind. Auskühlen lassen! Fertig! In einem Tütchen lagern.

(Das Schälchen einfach mit heißes Wasser auffüllen und warten, bis sich der Zucker löst. Oder in die Spülmaschine stellen.)

Tipp:

  • Andere Nüsse verwenden Z.B. Haselnüsse, Cashews, Sonnenblumenkerne, usw.

Print Friendly, PDF & Email

Gebrannte Mandeln im Ofen

Frau Janik Instagram Folgen

Frau Janik Instagram

Print Friendly, PDF & Email

probier`s aus!

7 Kommentare

    1. Liebe Nicole
      Oh danke für den Hinweis werde ich im Rezept ergänzen! 🙂 Das geht natürlich auch im Topf/ beschichtete Pfanne! Wenig Wasser verwenden, dann dauert es nämlich nicht so lange, bis es wieder verdunstet ist! 😉 Und auf mittlerer Hitze erhitzen, bis es bisschen dickflüssig wird.
      LG
      Manuela

  1. Liebe Frau Janik,

    Ohh ist das toll, dass ich deinen Blog gefunden habe. Ich habe meine Ernährung auf Clean Eating umgestellt und dachte ich muss jetzt auf gebrannte Mandeln verzichten, dabei liebe ich diese Dinger. Auf die Idee Kokosblütenzucker zu nehmen bin ich gar nicht gekommen. Danke für das Rezept, ich werde es auf jeden Fall ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Christiane von Zimtstangenduft

    1. Liebe Christiane

      🙂 Vielen Dank! Das freut mich meeeega!!!
      Ich liebe sie auch!! Und das Rezept ist wirklich einfach und vor allem schnell!!! Das lieb ich ja 😀
      Ich hoffe es wird dir schmecken!
      LG
      Manuela

  2. Oh Manuela, die sind so gut. Ich hab sie vor ner halben Stunde gemacht und gefühlt schon die HÄlfte gegessen. Die werden definitiv noch oft gemacht bevor Weihnachten ist.
    LIebe Grüße
    Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.