Probiert's aus - probier's auch!
Youtube Instagram Facebook Bloglovin Pinterest
Pflanzliche Milchsorten im Kaffeetest, Philips Kaffeemschine, Frau Janik,
Getränke

Pflanzliche Milchsorten im Kaffeetest (enthält Werbung)

 

(Dieser Beitrag enthält Werbung:)

Testbericht Kaffeevollautomat von Philips 2.0 Latte Go!

Und die Frage: Welche pflanzliche Milch schäumt am Besten und schmeckt auch noch gut?

Bereits vor ein paar Monaten durfte ich einen Kaffeevollautomaten von Philips testen. Siehe Testbericht hier!

Damals durfte ich an einem Kaffeeworkshop in Zürich teilnehmen und lernte dort, wie man den perfekten Kaffee macht! Und was es dabei zu beachten gilt! Allerdings war damals die Milch dort kein Thema! Und meinen Kaffee trinke ich nicht schwarz sondern immer mit Milch aber pflanzlicher!

Pflanzliche Milchsorten im Kaffeetest, Philips Kaffeemschine, Frau Janik,

Warum ich fast nur noch pflanzliche Milch trinke:

Schon seit längerer Zeit trinke ich keine Kuhmilch mehr. Im Internet habe ich mich darüber informiert und bin zu dem Entschluss gekommen, dass jede «Muttermilch» dem jeweiligen Säugling gehört. Ein anderer Grund ist für mich die Tierhaltung der Kühe und wie sie mit Antibiotika versorgt werden. Was ja heißt, dass diese Medizin bei ihnen im Körper landet und bei uns somit auf dem Teller oder im Glas. Auch las ich, das ein geringerer Konsum von Milchprodukten zu einem besseren Hautbild beitragen kann. Das ist zwar leider bei mir momentan nicht der Fall, aber ich denke ich weiß auch genau warum das bei mir so ist. Die Haut ist u.a. auch ein Spiegelbild der Seele und wenn man gerade etwas Stress hat oder Sorgen oder bei den Frauen auch die Periode usw. dann ist es nun mal so, dass die Haut verrücktspielt. Naja geht wieder vorbei! Und wenn ich natürlich nicht immer kratzen würde und die Finger aus dem Gesicht lassen würde!!! Trotzdem geht es mir mit dem geringeren Konsum von Milchprodukten sehr gut! Und etwas neues ausprobieren das mach ich ja bekanntlich ganz gerne! 😊

Pflanzliche Milchsorten im Kaffeetest, Philips Kaffeemschine, Frau Janik,

Innovation Philips Latte Go mit Milchtank ohne Schlauch:

Aber zurück zur Kaffeemaschine. Das letzte Modell kam ohne einen Milchtank sondern nur mit einer Milchaufschäumdüse. Das Model entsprach mir und der pflanzlichen Milch gar nicht! Genaueres dazu im alten Artikel! Die pflanzliche Milch konnte es irgendwie nicht aufschäumen ich hatte das Gefühl, es wird ihr zu heiß und sie flockt aus! Und dann schrieb mir eines Tages Philips, es gäbe nun ein Neues Modell «Latte Go EP 5335/10» mit einem Milchtank uuuuuund nicht nur irgendein Milchtank sondern einer aus nur 2 Teilen und ohne! Schlauch! DAS wollte ich testen! Denn zuhause habe ich eine Nespresso Latissima mit Schlauch und aus insg. 5 Einzelteilen.

Schon bevor die Maschine ankam habe ich alle möglichen Supermärkte nach pflanzlicher Milch OHNE Zuckerzusatz abgeklappert! Produkte aus CH Läden und DE! Alle meine getesteten Milchsorten seht ihr auf dem Foto! Und da gibt es natürlich noch viel mehr! Einige bekannte Marken, die extra als Barista Milch gekennzeichnet sind z.B. Die Oatly Barista oder die Hafermilch aus dm habe ich leider nicht geschafft zu besorgen. Allerdings hat mir meine Community auf Instagram fleissig Tipps und Empfehlungen gegeben. Als die Maschine dann ankam, baute ich sie auf und war sehr gespannt auf den Tank! Und tatsächlich 2 Teile + Deckel um die frische im Kühlschrank zu verlängern. Geniales System habe ich mir gedacht! Und Spülmaschinengeeignet! Kein nerviger Schlauch, der ab und zu mit einem Ohrstäbchen oder Pfeifenputzer gereinigt werden muss. Genau mein Ding! Ich liebe ja schöne Sachen aber das bringt alles nix, wenn es unpraktisch ist! Bei mir steht «praktisch» also immer an 1. Stelle! Also rein mit der Milch und los geht’s! Und voll cool! Funktioniert! Super einfach zum Einhängen in die Maschine und zum Reinigen auch von Hand! Und was ich auch super finde, ist das die Milchmenge für die verschiedenen Kaffeespezialitäten Latte Macchiato, Cappuccino markiert ist und man genau weiß, wieviel man einfüllen muss! Das vermisse ich bei meiner Maschine! Und ist dann eine Erfahrungssache.

Pflanzliche Milchsorten im Kaffeetest, Philips Kaffeemschine, Frau Janik,

Meine pflanzlichen Milchfavoriten (ohne Zuckerzusatz!):

Zu meinen absoluten Lieblingen gehört die Cashewmilch, weil sie leicht süß schmeckt und auch toll schäumt. Schade ist sie so teuer. Hafermilch schmeckt mir auch gut. Die aus dem Lidl besonders gut, da sie schön süß ist. Allerdings schäumt diese nur leicht und der Schaum fällt schneller zusammen. Habe gemerkt, dass es recht Unterschiede gibt bei der Hafermilch im Grad der Süße!

Die Mandelmilch schmeckt sehr neutral und gar nicht süß, schäumt allerdings wunderbar!

Dinkeldrink passte mir nicht so sehr im Kaffee. Und Sojamilch ist geschmacklich nicht süß allerdings lässt sich Sojamilch immer super aufschäumen!

Kokosmilch/-drink ist seeehr durchsichtig und schmeckte mit überhaupt nicht im Kaffee! Auch lies es sich nicht aufschäumen. Was aber lecker war ist Kokosmilch aus der Dose. Da habe ich zu einem Schwarzen Kaffee 1-2 TL Kokosmilch zugegeben (vollfett) und das war sehr lecker! Davon aber nur wenig zugeben, da es sehr mastig ist und ähnlich wie Sahne ist. Das war aber eine leckere Abwechslung, denn ich liebe ja Kokos!

Reismilch finde ich im Kaffee auch nicht so toll. Es ist ebenfalls wie die Kokosmilch/-drink sehr dünnflüssig. Schmeckt aber sehr süß.

Die Empfehlungen meiner Community waren noch Haselnussmilch. Die ist allerdings sehr teuer und wird oft gesüsst! Und wie gesagt die speziellen Barista Hafermilchsorten, die extra schön schäumen. Diese möchte ich unbedingt einmal noch testen! Allerdings sind diese auch nochmal teurer! So wie generell die pflanzliche Milch gegenüber der Kuhmilch. Allerdings gönne ich mir dies gerne meiner Gesundheit zur Liebe. Man gibt ja schliesslich genug Geld für «unnötiges» aus! Ausserdem gönne ich mir 1-2 Mal pro Tag eine Tasse Kaffee. Da ist das ganz ok für mich! 😊

Allgemein als Tipp: Immer gut die Zutatenliste studieren! Ganz ganz oft ist ein Zuckerzusatz drin. Gerstenmalz, Stevia, Zucker, irgendein Sirup usw. Und ihr kennt ja mittlerweile meine Einstellung zum Zucker! Auch ich musste mir das Kaffeetrinken ohne Zucker erst einmal angewöhnen! Aber der Mensch gewöhnt sich bekanntlich ja an alles! Übrigens habe ich festgestellt, dass sich pflanzliche Milch auch irgendwie länger frisch hält auch in dem Milchtank im Kühlschrank!

Pflanzliche Milchsorten im Kaffeetest, Philips Kaffeemschine, Frau Janik,Links: Sojamilch, Rechts: Hafermilch

Mein Fazit zum Philips Latte Go Kaffeevollautomat:

Wie auch im alten Artikel bleibe ich bei meinen Vor- und Nachteilen. Nur hat sich jetzt meine Vorteilsliste durch den praktischen Milchtank erweitert! Für Milchliebhaber im Kaffee eine absolute Empfehlung!

Alle Informationen zu dem neuem Philips Kaffeevollautomaten LatteGo EP 5335/10 findet ihr hier: Klick!

Welche pflanzliche Milch ist euer Favorit im Kaffee? Und welche sollte ich noch unbedingt testen?

* In Kooperation mit Philips #werbung #philips #philipskaffee

Herzlichen Dank, dass ich die neue Maschine testen durfte! Ich habe es genossen, den Kaffee auf meinem Balkon zu schlürfen!

 Pflanzliche Milchsorten im Kaffeetest, Philips Kaffeemschine, Frau Janik,

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Ich freu mich auf Deinen Kommentar!

Danke für Deine Unterstützung! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.