Chia Marmelade selber machen
Brotaufstriche- Marmelade & Co.

Chia Marmelade selber machen | gesund!

weniger Zucker, gesünder & total einfach…

Habt ihr schon mal Marmelade selbst gemacht? Nein? Ich auch nicht! 😅 Das war mein 1. Mal zu Hause! Im Praktikum haben wir das mal mit einer Klasse gemacht. Halt auf die übliche Weise mit Gelierzucker. Viiiiiiiel Zucker!

Überall sehe ich gerade Chia Marmelade ist ja jetzt schliesslich Erdbeersaison. Und Marmelade aus Chiasamen hat mich schon lange interessiert. Also kam es endlich dazu, dass ich es ausprobierte. Vor kurzem entdeckte ich in der IKEA die kleinen Gläschen in der Fundgrube und wusste damals noch nicht genau für was ich die einsetzen sollte. Kaufen musste ich sie ja mal wieder trotzdem. Mein Freund schüttelte schon mit dem Kopf „noch mehr Gläser?“… Tadaaa jetzt weiß ich es! Die Grösse ist perfekt! So ist die Marmelade schnell aufgebraucht und wird nicht schlecht und hübsch siehts auch aus.

Diese Chia Marmelade wird nach dem gleichen Prinzip gemacht aber enthält statt Gelierzucker Chiasamen! Diese sorgen dafür, dass die Marmelade gelieert! Satt nomalem Zucker habe ich Xylit verwendet. Das ist Birkenzucker und ist mittlerweile überall zu finden. Zwar ist der noch recht teuer wie ich finde, aber da ich ja generell wenig Zucker verwende, wollte ich ihn mir mal gönnen und auspropieren. Und es hat super geklappt!

Chia Marmelade selber machen

Xylit soll gut gegen Karies sein und hat 40% weniger Kalorien als Haushaltszucker bei gleicher Süßkraft. Einfach 1:1 ersetzten. Achtung: Fern von Haustiere halten, nicht im Hefeteig und in Getränken verwenden. Ausserdem nicht mehr als 30 g pro Portion und 50 g pro Tag verspeisen ansonsten müsst ihr öfter mal das WC besuchen! Diese Infos habe ich von zwei verschiedenen Anbietern auf der Verpackung gefunden. Wer wird denn schon so viel auf einmal essen??

Die Chia Marmelade schmeckt wie gekaufte nur besser und weniger süß! Die Süße ist natürlich abhänigig davon, wie süß eure Früchte sind. Bei der Auswahl der Früchte seid ihr völlig frei. Ihr könnt sie auch untereinander mischen. Ich habe hier eine Rhabarber- Erdbeer Chia Marmelade gemacht. Ihr könnt auch Himbeeren, Blaubeeren oder nur Erdbeeren verwenden. Himbeeren, Rhabarber ist eher sauer, statt süß.

Damit sie nicht mehr ganz so sauer schmecken gibt es einen ganz einfachen Trick! Eine Messerspitze Natron zur Chia Marmelade zugeben! Das nimmt die Säure und ihr spart gleichzeitig Zucker ein, denn es ist ja dann nicht mehr so sauer! Cool oder! Natron hab ich immer in der Küche und im Badezimmer. Es gibt soooo viele Verwendungsmöglichkeiten! Auch wenn ab und zu mein Magen verrückt spielt, nehme ich Natrontabletten damit ich die Säure ausgleichen kann. Natron findet ihr im Supermarktregal neben Backpulver. Ich habe das von Kaisers. In Pulverform und eben als Tabletten. In der beiligeneden Broschüre oder Homepage sind ganz viele Tipps!

Wo ich meine Chiasamen günstig kaufe und was das Superfood enthält liest du hier.

Chia Marmelade selber machen

Rezept:

für 2-3 kleine Gläser

Menge | ZutatenZubereitung
 500 g Frühte nach Wahl (hier 250 g Erdbeeren und 250 g Rhabarber)waschen, rüsten, klein schneiden, in einen Topf geben
 50- 70 g Xylit

1 Msp. Natron

evtl. 1 EL Zitronensaft

zugeben, 5 Min. auf mittlerer Stufe kochen lassen, bis alles zerfallen ist

Natron nimmt die Säure und spart Zucker ein!

 4 EL Chiasamenzugeben, weitere 10 Min. kochen lassen
Zwischenzeitlich:

Saubere Gläser abkochen. Dazu Wasser aufkochen und Gläser ein paar Min. darin liegen lassen. Herausnehmen.

Marmelade bis zum Rand einfüllen, verschließen, auf den Kopf drehen und erkalten lassen.
Haltbarkeit:

Im Kühlschrank lagern! Geschlossen: 3 Wochen, nach Anbruch innerhalb 1 Woche aufbrauchen. Oder mit dem Glas einfrieren.

Tipp:
– Andere Beeren verwenden z.B. Heidelbeeren, Himbeeren, Kirschen usw.

 

Frau Janik Instagram Folgen

Und wer lieber Erdbeerkuchen mag statt Erdbeer Chia Marmelade?! Da hab ich auch eine effektvolle, schnelle Angeber Torte! Vegane & gesündere Erdbeertorte!

Übrigens: Es gibt noch eine Variante ohne Kochen! Süße Früchte pürrieren und Chiasamen unterrühren! Fertig! Ohne zusätzlichen Zucker! Super oder? Im Kühlschrank innerhalb weniger Tage aufbrauchen. Auf 100 g Früchte ca. 1 EL Chiasamen! Wen die Chiasamen stören, der kann das Ganze nach dem Quellen nochmal pürrieren. Mit Rhabarber geht das natürlich nicht. Der muss davor gekocht werden.

Chia Marmelade selber machen

Was ist eure Lieblingsmarmelade?

Eure Frau Janik

Folgt mir auch auf:

Social Media:
facebook
instagram
pinterest

Print Friendly, PDF & Email

probier`s aus!

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.