Probiert's aus - probier's auch!
Youtube Instagram Facebook Bloglovin Pinterest
Nicecream (Eis)

Mango-Kokos-Eis ohne Eismaschine | vegan

aus dem Mixer, cremig & erfrischend

Dieses Mango-Kokos-Eis ist einfach der Hammer! Eine perfekte Alternative zu Nicecream, die auf Basis von Bananen entsteht.

So einfach mit nur 2 Zutaten zubereitet und das ganze auch noch ohne Eismaschine. Alles was ihr dazu benötigt ist eine starke Küchenmaschine oder einen Mixer. Wichtig ist, dass sie Power haben, um die gefrorenen Mangostücke zerkleinern zu können. Wer einen starken Pürierstab hat könnte es auch vorsichtig mit diesem ausprobieren.

Das Mangoeis ist dazu gedacht am besten sofort zu vernaschen, da es nach dem Mixen am cremigsten ist. Die Konsistenz erinnert auch an eine dicke Smoothie Bowl oder an ein Mangomousse. Also als Sommerliches Dessert, was in wenigen Minuten zubereitet ist für eure nächste Grillparty wäre das auch super geeignet. Wer eine Eismaschine besitzt, könnte die Masse danach auch dort einfüllen, um eine festere Eiskonsostenz zu erreichen. Andererseits könnte man die Masse auch in Eis am Stiel Förmchen abfüllen oder z.B. in Eiswürfelbehälter auf Vorrat und diese vor dem Verzehr wieder in der Küchenmschine cremig mixen, um die Eiskristalle zu brechen. Hier würde ich das ganze dann kurz antauen lassen.

Dieses Mango-Kokos-Eis ist auf Kokosbasis und somit vegan. An alle, die kein Kokos mögen keine Sorge man schmeckt es nicht heraus. Ausserdem kommt es ohne zusätzlichen Zucker aus. Je süßer eure Mango ist, desto süßer wird das Eis. Sollte sie nicht so süß sein, dann könnt ihr z.B. mit Dattelsirup nachsüßen. Denn Eis ist meist nicht so süß, weil es gefroren ist und man in diesem Zustand die Süße schlecht heraus schmeckt. Ausserdem sollen Zucker und Alkohohl beim gefrieren die Bildung von großen Eiskristallen verhindern. Wer also Vanilleextrakt auf Alkohlbasis zuhause hat, dann gebt ein wenig dazu.

Im Video erzähle ich euch noch alle Tipps und Tricks und Ideen, wie ihr auch weitere Geschmackssorten kreeiren könnt.

Weitere kühlende sommerliche Rezepte:

 

 

Rezept:

für 5-6 Kugeln

Menge | ZutatenZubereitung
400 g Kokosmilch, vollfettKokosmilchdose über Nacht in den Kühlschrank stellen. Festen Teil der Dose= Kokoscreme abschöpfen, in den Mixer geben
400 g Mango, tiefgekühlt, Stückchenzugeben, cremig mixen
evtl. Süße nach Wahl
abschmecken,
Eis sofort verzehren oder in der Eismaschine tiefkühlen oder in einem Behälter und immer wieder durchmischen
Tipp:
• frische Mango einfrieren

 

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Ich freu mich auf Deinen Kommentar und Deinen Daumen hoch auf Youtube!

Danke für Deine Unterstützung! :)

Zeig mir Dein Foto auf Instagram mit @fraujanik & #fraujanik

 

 

 

Mein KochbuchFrau Janik Kochbuch: Gesunde RezeptesammlungNewsletter jetzt abonnieren!  Meine gesunde Einkaufsliste10% Rabatt auf mein Kochbuch erhalten!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.