Probiert's aus - probier's auch!
Youtube Instagram Facebook Bloglovin Pinterest
Mohnkuchen vegan, weihnachtskuchen, streuselkuchen, gesunder kuchen, quark-öl-teig, frau janik
Kuchen & Torten

Mohnkuchen mit Streuseln | gesund & vegan

 

ohne Haushaltszucker, ohne Rosinen, ohne Hefeteig…

Ein leckerer Mohnkuchen mit Streuseln in einer gesunden Variante, die auch vegan möglich ist. Perfekt für Weihnachten oder wann auch immer! :) Dieser Mohnkuchen ist einfach und relativ schnell zubereitet enthält keinen Haushaltszucke und keine Rosinen, die ja einige so gar nicht mögen!Ich mag sie sehr gerne, da sie nochmal ein wenig Süße mitbringen. Durch die saftige und süße Birne in der Füllung wird es aber schon genug süß. Ausserdem auch richtig schön saftig. Die Birne schmeckt man wie ich finde nicht heraus. Alternativ würde auch ein Apfel gehen. Bei dem Teig habe ich mich für einen schnellen und unkomplizierten Quark-Öl-Teig entschieden, der problemlos veganisiert werden kann! Dafür einfach Sojaquark oder -joghurt verwenden! Wie hier bei den leckeren Apfelwolken.

Wer lieber einen Hefeteig zubereiten möchte kann sich an dieses Rezept halten: Hefeteig Der Hefeteig ist ebenfalls sehr schnell zubereitet, da er keine Gehzeit benötigt!

Mohnkuchen vegan, weihnachtskuchen, streuselkuchen, gesunder kuchen, quark-öl-teig, frau janik

Mohnkuchen vegan, weihnachtskuchen, streuselkuchen, gesunder kuchen, quark-öl-teig, frau janik

Bei uns in der Familie ist es Tradition, dass solch ein Mohnkuchen zu Weihnachten serviert wird. Damals hat ihn immer meine Oma gebacken. Dieses Rezept ist inspririert von ihr und ich habe es in einer gesündere Variante umgewandelt. An Weihnachten muss ich ihn also wieder backen haben meine Eltern schon angekündigt! :)

Mohn esse ich zwar nicht oft aber ich liebe ihn im Gebäck! Wichtig ist, dass ihr am Besten frisch gemahlenen Mohn verwendet. Ich habe gelesen, dass es sonst sein kann, dass er ranzig wird und leicht bitter schmeckt. Also am Besten im Laden mahlen lassen (z.B. Reformhaus) und dann gleich verwenden oder tiefkühlen. Diese Methode soll laut Internet auch sehr gut sein.

Mögt ihr Mohn? Und was ist euer Lieblingsgebäck daraus? Schreibt es mir gerne in die Kommentare. :)

Und an alle Mohnfans: Diesen Kuchen müsst ihr unbedingt ausprobieren!!

 

Mohnkuchen vegan, weihnachtskuchen, streuselkuchen, gesunder kuchen, quark-öl-teig, frau janik  Mohnkuchen vegan, weihnachtskuchen, streuselkuchen, gesunder kuchen, quark-öl-teig, frau janik    Mohnkuchen vegan, weihnachtskuchen, streuselkuchen, gesunder kuchen, quark-öl-teig, frau janik

 

Mohnkuchen vegan, weihnachtskuchen, streuselkuchen, gesunder kuchen, quark-öl-teig, frau janik

Rezept:

für eine Springform ca. 26 cm Durchmesser

Menge/ Zutaten Zubereitung
Ofen vorheizen: 180 Grad, Umluft
Boden einer 26-er Springform oder Brownieform für ein Quadrat/Rechteck mit Backpapier ausgelegen, Rahmen darum spannen, der Rand muss nicht gefettet werden
Füllung:

300 ml Pflanzliche Milch nach Wahl
200 g Mohn, gemahlen (frisch)
2 EL Leinsamen/ Chiasamen (1 Ei)
2 EL Kokosblütenzucker/ Xylit/usw.
1 EL Kokosöl/ Rapsöl
50 g gemahlene Mandeln
evtl. wenig Tonkabohne/ Vanille
1 Prise Salz
1 Birne
.
.
Milch erhitzen und mit dem Mohn, Leinsamen in eine Schüssel geben, verrühren und ca. 10 Min. quellen lassen.
Weitere Zutaten zufügen.
Birne waschen, grob dazuraffeln, alles vermischen, beiseite stellen.
Quark- Öl-Teig:

200 g Dinkelmehl Type 630 / 1050
1/2 Päck. Backpulver, Weinstein oder normales
40 g Kokosblüten- / Vollrohrzucker/ Xylit
1 Prise Salz
.
.
.
.
.
.
.
in eine Schüssel geben und gut vermischen
100 g Magerquark / Sojaquark/ Sojajoghurt
4 EL Kokosöl, flüssig / Rapsöl
4 EL Milch nach Wahl z.B. Hafer-, Mandelmilch
evtl. wenig Tonkabohne/ Vanille
.
.
.
.
.
zugeben, mit den Händen verkneten
Den Teig gleichmäßig in eine mit Backpapier ausgelegte Form drücken
Streusel:

50 g feine Haferflocken
50 g gemahlene Mandeln
1 EL Kokosöl, zimmerwarm
1 EL Ahorn-/ Reissirup/ Honig
evtl. etwas Tonkabohne / Vanille
.
.
im Mixer zu Mehl mahlen,
.
.
.
in eine Schüssel geben, verkneten, über die Füllung verteilen

Backen:
180 Grad, Umluft
ca. 30 Min., Stäbchenprobe!
Auf einem Rost abkühlen lassen.
Tipp:
- Apfel statt Birne

Mohnkuchen vegan, weihnachtskuchen, streuselkuchen, gesunder kuchen, quark-öl-teig, frau janik

Mohnkuchen vegan, weihnachtskuchen, streuselkuchen, gesunder kuchen, quark-öl-teig, frau janik

Mohnkuchen vegan, weihnachtskuchen, streuselkuchen, gesunder kuchen, quark-öl-teig, frau janik
Mohnkuchen vegan, weihnachtskuchen, streuselkuchen, gesunder kuchen, quark-öl-teig, frau janik

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Ich freu mich auf Deinen Kommentar und Deinen Daumen hoch auf Youtube!

Danke für Deine Unterstützung! :)

Zeig mir Dein Foto auf Instagram mit @fraujanik & #fraujanik

13 Kommentare

  1. sieht super lecker aus, muss ich unbedingt probieren. Da ich zurzeit in Boston lebe bin ich mal gespannt wo ich den Mohn herbekomme. Und den Quark?? Aber den werde ich durch Joghurt oder Ricotta ersetzen.
    Nur die Backzeit kommt mir sehr kurz vor.

    Liebe Grüße
    Ute

     
    1. Liebe Rena
      Das freut mich! Die Birne wird man nicht heraus schmecken! Mein Papa war komplett erstaunt, als ich es ihm sagte. Gerne auch Apfel verwenden. Eingeweichte Rosinen wären auch gut.
      LG Manuela

       
  2. Hab ihn auch gebacken und gerade zum Mittagessen ein Stück verspeist. Bei mir ist er allerdings sehr flüssig von innen geworden. Muss am Mohn liegen. Den gibt es hier nur in der Dose . Aber geschmacklich super

     
  3. Oh, ich liebe Mohnkuchen! Ich werde das Rezept gerne ausprobieren, damit ich mal an eine Party eine neue Variante mitbringen kann. Wir machen uns manchmal den Spass daraus, Mohnkuchen unter den Gästen zu verteilen und zu wetten, wer danach das bezaubernste Lächeln zeigt, mit den meisten Mohnsamen zwischen den Zähnen. hihi.

     
  4. Ich hab den Kuchen etwas abgeändert. In die Mohnfüllung nur eine große Birne gerieben.
    Den Quark Öl Teig mit Reismehl, Mandelmehl gemischt und statt Zucker zuckerfreies Apfelmus verwendet.
    Genauso die Streusel, 2- 3 El Apfelmus und und Hirseflocken oder Erdmandelmehl.
    So ist der Kuchen auch noch glutenfrei.

     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.