Probiert's aus - probier's auch!
Youtube Instagram Facebook Bloglovin Pinterest
Maroni Creme - Dessert im Glas | vegan, aus dem Mixer, super cremig & glutenfrei,Frau Janik
Desserts

Maroni Creme – Dessert im Glas | vegan

aus dem Mixer, super cremig & glutenfrei

Diese leckere  und super cremige Maroni Creme ist einfach total nach meinem Geschmack! Sie ist im Nu gezaubert, super für Gäste zum Vorbereiten, schmeckt nicht zu süß, nicht zu mastig ist schön locker und einfach für alle Maroniliebhaber ein Traum. Ausserdem ist die Creme vegan und glutenfrei d.h. da kann jeder garantiert mitessen! Außer natürlich jemand mag keine Marroni :) Die lassen sich aber auch ersetzten z.B. durch geschmolzene dunkle Schokolade. Dann habt ihr ein einfaches Schokomousse hergestellt! Dieses Schokomousse hätte ich ansonsten als Alternative! Natürlich wären auch Früchte möglich wie z.B. Himbeeren, Erbeeren, Blaubeeren usw. Im Winter würde sich auch TK Beeren eignen. Diese würde ich dann allerdings eher unterheben statt komplett zu vermixen.

Maroni Creme - Dessert im Glas | vegan, aus dem Mixer, super cremig & glutenfrei,Frau Janik

 

Maroni Creme - Dessert im Glas | vegan, aus dem Mixer, super cremig & glutenfrei,Frau Janik

Die Maroni Creme habe ich im Glas noch mit Dinkelzwieback geschichtet. Über die Nacht durchgekühlt weicht dieser auf und wird wie Löffelbiskuit zu einem weichen Biskuit. Der Zwieback hat keinen Zucker und ist vegan. Natürlich könnt ihr auch gerne andere Kekse verwenden. Je nach Geschmack und Laune. Oder eben ganz ohne so habt ihr nur die leckere Creme im Glas.

Mögt ihr Maroni auch so sehr wie ich? In der kalten Jahreszeit liebe ich sie in der Stadt vom Maronimann oder zuhause mache ich sie ganz einfach in der Mikrowelle. Hier hab ich dazu schon mal einen Beitrag verfasst! Mikrowellenmaroni in wenigen Minuten. Das ist total einfach und schmeckt richtig lecker! Wer keine Mikrowelle hat das ganze geht natürlich auch im Ofen oder in der Bratpfanne. Maroni sind übrings richtig gesund und sättigen wunderbar. Mehr dazu liest ihr in dem verlinkten Beitrag.

Weitere Desserts im Glas wären Panna Cotta, Vanille Pudding, Aquafaba Mousse mit Beeren, Schokopudding ohne Kochen.

Maroni Creme - Dessert im Glas | vegan, aus dem Mixer, super cremig & glutenfrei,Frau Janik

Rezept:

Menge | ZutatenZubereitung
200 g gekochte Maroniin den Mixer geben und fein pürieren
400 ml Kokosmilch, vollfett!, mind. 90% Kokosnussextraktüber Nacht in den Kühlschrank sellen und nur die Kokoscreme zugeben. Das Kokoswasser z.B. für Smoothies verwenden
300 g Seidentofu
4-6 EL Ahornsirup oder ähnliches
evtl. 1 EL löslicher Kaffee oder Getreidekaffee
evtl. wenig Tonkabohne
zugeben, alles zu einer einheitlichen, cremigen Masse mixen
In Gläser abfüllen und einige Stunden oder über Nacht kalt stellen
zugeben, alles zu einer einheitlichen, cremigen Masse mixen
In Gläser abfüllen und einige Stunden oder über Nacht kalt stellen
Garnieren:
löslichem Kaffee
Mit Kokosjoghurt
Nüsse
Kokosraspel
Schokospäne
Tipp:
• doppelte Seidentofu verwenden keine Kokoscreme
• Nussmus zugeben
• Statt Ahornsirup Datteln Xylit, Reissirup nach Geschmack verwenden
• Zwieback einschichten, davor kurz in Kaffee oder ähnliches tunken

Maroni Creme - Dessert im Glas | vegan, aus dem Mixer, super cremig & glutenfrei,Frau Janik

Maroni Creme - Dessert im Glas | vegan, aus dem Mixer, super cremig & glutenfrei,Frau Janik

Maroni Creme - Dessert im Glas | vegan, aus dem Mixer, super cremig & glutenfrei,Frau Janik
Maroni Creme - Dessert im Glas | vegan, aus dem Mixer, super cremig & glutenfrei,Frau Janik

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Ich freu mich auf Deinen Kommentar und Deinen Daumen hoch auf Youtube!

Danke für Deine Unterstützung! :)

Zeig mir Dein Foto auf Instagram mit @fraujanik & #fraujanik

 

 

Mein KochbuchFrau Janik Kochbuch: Gesunde Rezeptesammlung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.