Probiert's aus - probier's auch!
Youtube Instagram Facebook Bloglovin Pinterest
Hauptspeise Vegan Veggi

Quetschkartoffeln

Kartoffeln mal anders- weich & knusprig…

Diese Quetschkartoffeln schmecken einfach nur genial und sind eine tolle Abwechslung zu Pommes und Wedges.Am besten sind kleine Frühkartoffeln geeignet da sie eine dünne Schale haben und diese dann gut mitgegessen werden kann. Ausserdem sind sie schön klein und das gibt dann viele kleine Rösti kann man so sagen.

Die Quetschkartoffeln sehen fast schon ein wenig aus wie Blumen finde ich. Passen also perfekt in den Frühling oder zur Grillsaison. Würde aber auch gut an Weihnachten passen und hübsch ausssehen. Die Quetschkartoffeln eignen sich super als Beilage oder auch als Hauptspeise. Dazu passt sehr gut Hummus. Diesen kann man einfach selber machen oder schon fertig kaufen. Somit hat man auch gleich noch Proteine konsumiert. Auch ein selbstgemachter veganer Cashewdip, der an Sour Cream erinnert schmeckt super dazu!

Auch als Beilage für meinen selbstgemachten Protein Burger oder den gerade berühmten Beyond Burger sehr passend!

Im Video erkläre ich euch wie immer alle Tipps und Tricks!

 

 

 

 

Rezept:

für 1 Blech

Menge, ZutatenZubereitung
Frühkartoffeln je kleiner desto besser
mit Schale ca. 20 Min. kochen, bis sie bissfest sind. Mit einem Messer einstechen, wenn sie daran heruntergleiten sind sie fertig. (Deckel drauf, dann geht es schneller, braucht weniger Hitze und spart Strom)
Oliven- oder Rapsöl
Salz (Fleur de Sel, Salzflocken, usw.)
Pfeffer
Rosmarinzweige
andere getrocknete Kräuter
Paprikapulver usw.
ein Belch mit Backpapier auslegen, dieses mit Öl bepinseln, Kartoffeln darauf verteilen und mit einem Kartoffelstampfer vorsichtig jede Kartoffel zerquetschen, ca. 1 cm dick.
Zerquetschte Kartoffeln mit Öl bepinseln, mit Salz und Pfeffer würzen
Backen:
Zweitoberste Schiene, ca. 20-30 Min. bei 200 Grad Umluft
Tipp:
- Als Dip eignet sich Hummus oder selbstgemacher Cashewdip

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Ich freu mich auf Deinen Kommentar und Deinen Daumen hoch auf Youtube!

Danke für Deine Unterstützung! :)

Zeig mir Dein Foto auf Instagram mit @fraujanik & #fraujanik

 

 

 

Mein KochbuchFrau Janik Kochbuch: Gesunde RezeptesammlungNewsletter jetzt abonnieren!  Meine gesunde Einkaufsliste10% Rabatt auf mein Kochbuch erhalten!

11 Kommentare

  1. Kann ich die Kartoffeln auch schon vormittag vorbereiten und kochen und abends in den Ofen schieben oder sollten sie lieber heiß gequwetscht werden?

  2. Hallo
    Vielen Dank für die tolle Idee.

    Ich liebe Kartoffeln… und diese Variante ist richtig toll.

    Dazu gab es vegane Bratensauce. Ein Träumchen ♥️

      1. Hallo ich würde bitte auch gerne das Rezept von der veganen Bratensauce haben. Danke und liebe Grüße aus dem Spessart. Bei mir gibt es heute die Quetschkartoffeln.. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.