Spaghetti Kürbis
Hauptspeise Mittag-/ Abendessen Vegan

Spaghettikürbis aus dem Ofen

mit Cashewsauce, low carb & vegan…

Jetzt wird es herbstlich! Das einzig tolle am Herbst für mich sind die vielen leckeren Lebensmittel wie Kürbis, Zwetschgen, Äpfel, Birnen, Feigen usw. 😍 Das schlechte Wetter hingegen ist nicht so meins! Vor allem das schlechte Licht, welches es mir schwer machen wird bei den Fotos! 😨 Naja aber so eine Kürbissuppe oder Kürbispommes oder diesen Spaghetti „EinKürbis“ ist schon was feines! Das bereite ich sehr gerne zu. Kürbissuppe auch gerne auf Vorrat zum Einfrieren, wenn es mal schnell gehen muss!

Dieser Spaghettikürbis ist jedenfalls der Hammer! Damals schon habe ich ihn zubereitet und war ganz begeistert, dass da tatsächlich Spaghettis rauskommen. Und ich mein wie cool ist das denn?! Denn es ist Gemüse und keine Weizenteigwaren, die viel Kohlenhydrate haben! Das geht unter Low Carb! Und das beste ist, ihr müsst nicht mal einen Teller schmutzig machen! Einfach im Kürbis ausgabeln oder -löffeln. 😆

Die Cashewsauce ist übrigens mein absoluter Favorit, denn sie ist super schnell zubereitet! OHNE KOCHEN! Einfach nur alles in den Mixer werfen, mixen und fertig! Also einfacher geht es gar nicht! 😊 Ihr braucht also nur noch den Ofen.

Wenn ihr nun Lust bekommen habt diese leckere Kombi auszuprobieren, dann freu ich mich riesig! So einen Spaghettikürbis findet ihr übrigens auf dem Wochenmarkt, beim Bauern oder in grösseren Supermärkten. Er ist gelb und hat die Form von einer Honigmelone. Ihr werdet ihn schon finden! 😉

Spaghetti Kürbis

Weitere herbstliche Rezepte:

Diesen super leckeren Zwetschgenkuchen müsst ihr unedingt mal ausprobieren! Und wenn es draussen kalt wird brauche ich was warmes zum Frühstück wie dieses Porridge! Das Grundrezept könnt ihr beliebig variieren! Und was darf auf einem Porridge nicht fehlen? – genau! Knuspermüsli Topping! Ich hätte da einfaches Granola und super schnelles Rawnola im Angebot. 😊

Spaghetti Kürbis

Spaghetti Kürbis

Spaghetti Kürbis

Spaghetti Kürbis 

Rezept:

für 2 Personen

Menge | ZutatenZubereitung
Cashewsauce:

1 Handvoll Cashews

 

entweder über Nacht bzw. mind. 4 h in kaltes Wasser im Kühlschrank einweichen lassen oder ca. 10 Min. in gekochtes Wasser einweichen. Einweichwasser abgießen. Cashews in den Mixer geben.

1/2 Glas Wasser

Salz

Pfeffer

Knoblauchpulver

Zwiebelpulver

wenig Petersilie

evtl. 2 EL Hefeflocken

Wasser zugeben (lieber erst weniger)

 

 

 

 

würzen,

Hefeflocken zugeben, das gibt einen käsigen Geschmack richtig lecker! Alternativ Parmesan oder nichts davon.

Alles mixen, bis es cremig ist und die Sauce die gewünschte Konsistens hat. Sie sollte nicht zu fest und nicht zu flüssig sein. Denn die Gemüsenudeln bringen noch Feuchtigkeit mit.

 1 Spaghettikürbishalbieren, Kerne entfernen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech oder Gratinform legen

Cashewsauce einfüllen.

Backen: Umluft, 180 Grad, ca. 30 Min. In den Kürbis mit einer Gabel einstechen und testen ob er bereits weich ist.

Tipp:

  • statt Cashewsauce, Reiscuisine oder Sojacreme verwenden.

Print Friendly, PDF & Email

Spaghetti Kürbis

Spaghetti Kürbis

Spaghetti Kürbis

Schreibt mir gerne wie es euch geschmeckt hat! Ich freue mich auf einen Kommentar!

Eure Frau Janik

💚🍓

Frau Janik Instagram Folgen

Frau Janik Instagram

Folgt mir auch auf: facebook instagram pinterest

NEWSLETTER
NEWS NEWS NEWS! Die neusten Rezepte zum Ausprobieren in Dein Postfach! 🙂
Wir hassen Spam. Ihre Email Adresse wird nicht verkauft oder an Drittparteien weitergegeben.
Print Friendly, PDF & Email

probier`s aus!

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Visit Us On PinterestVisit Us On FacebookVisit Us On InstagramCheck Our Feed