Probiert's aus - probier's auch!
Youtube Instagram Facebook Bloglovin Pinterest
Vegane Crêpes mit nur zwei Zutaten, fraujanik, Blogger, Basel, Foodblog, ohne Zucker, Glutenfrei, mit Buchweizenmehl, schnell und einfach, proteinreich, gesund, salzig oder süss, ohne Küchenmaschine
Desserts Kleingebäck, Muffins & Co. Pancakes / Waffeln Vegan Veggi

Crêpes vegan & glutenfrei

Nur 2 Zutaten, zuckerfrei, ohne fett…

Mit nur 2 Zutaten zaubert Ihr diese leckeren, glutenfreien & veganen Crêpes ganz schnell und einfach ohne Küchenmaschine bei Euch Zuhause! Die Crêpes sind echte Alleskönner, denn sie sind total zuckerfrei, benötigen für die Zubereitung nur zwei einfache Zutaten und können mit süsser oder auch salziger Füllung genossen werden. Mhh…könnt Ihr es riechen? In meiner Küche duftet es gerade nach frischen und noch warmen Crêpes! Einfach blitzschnell und super lecker!

Vegane Crêpes mit nur zwei Zutaten, fraujanik, ohne Zucker, Glutenfrei, mit Buchweizenmehl, schnell und einfach, proteinreich, gesund, salzig oder süss, ohne Küchenmaschine

Die erste der zwei Zutaten heisst: Buchweizenmehl – denn Gluten Intoleranz kann einen im Alltag schon mal etwas einschränken. Genau deswegen verwende ich in meinem Rezept Buchweizenmehl, welches Ihr im Supermarkt unter Buchweizenvollkornmehl findet. Es ist glutenfrei, liefert dreimal soviel Eiweiss wie Getreide und senkt sogar Bluthochdruck und den Cholesterinspiegel – also einfach wirklich super gesund!

Buchweizenmehl schmeckt leicht nussig und hat einen ganz feinen Geschmack, was ihn fast wie Weizen schmecken lässt. Jedoch ist Buchweizen kein Getreide sondern ein sogenanntes Pseudogetreide. Zu diesen Getreiden zählen auch Amaranth sowie auch Quinoa – welche übrigens auch glutenfrei sind.

Vegane Crêpes mit nur zwei Zutaten, fraujanik, ohne Zucker, Glutenfrei, mit Buchweizenmehl, schnell und einfach, proteinreich, gesund, salzig oder süss, ohne Küchenmaschine

Die zweite Zutat heisst: Mineralwasser – und zwar mit richtig viel Kohlensäure! Denn dies gibt dem veganen Crêpes-Teig seine einmalige Konsistenz. Wahlweise könnt Ihr ein wenig Salz oder auch ein bisschen Tonkabohne beigeben, kommt ganz darauf an, ob Ihr gerade mehr Lust auf süss oder salzig habt.

Vegane Crêpes mit nur zwei Zutaten, fraujanik, ohne Zucker, Glutenfrei, mit Buchweizenmehl, schnell und einfach, proteinreich, gesund, salzig oder süss, ohne Küchenmaschine

Das Verhältnis vom Buchweizenmehl zur Kohlensäure ist immer 1:3 – ob Ihr jetzt 100 g Buchweizenmehl mit 300ml Mineralwasser mischt oder eine höhere oder kleinere Menge, hängt ganz davon ab für wie viele Leute Ihr kocht oder wie gross Euer Hunger gerade ist. Beim Zusammenmischen ist wichtig, dass Ihr das Buchweizenmehl in eine Schüssel gibt und das Mineralwasser gaaaaaaaaanz langsam nach und nach mit dem Mehl vermischt, damit es keine Klumpen gibt und zu einem perfekten Crêpes-Teig wird.

Vegane Crêpes mit nur zwei Zutaten, fraujanik, ohne Zucker, Glutenfrei, mit Buchweizenmehl, schnell und einfach, proteinreich, gesund, salzig oder süss, ohne Küchenmaschine

Und dann geht’s nichts wie los in die Pfanne mit dem Teig. Und aus Erfahrung kann ich Euch getrost sagen: Wenn der erste Crêpes nicht perfekt wird, macht das gar nichts! Der ist dann perfekt zum naschen, während Ihr die restlichen Crêpes in der Pfanne bratet. Dazu passt perfekt selbstgemachtes Nussmus oder daraus einfach und schnell hergestelltes gesunde Nutella! Oder auch Schokohummus aka Proteinnutella! Aber auch ein gesunder Fruchtaufstrich wie die 2 Zutaten Konfi ohne Zucker & ohne kochen! Alle anderen Tipps und Tricks findet Ihr in meinem Video. Guten Appetit – Eure Frau Janik.

Weitere Pfannkuchenrezepte:

  • Schnelle glutenfreie und vegane Pancakes aus nur 3 Zutaten und aus dem Mixer
  • Proteinpfannkuchen mit Quark und ohne Proteinpulver. Das Rezept meiner Oma abgewandelt in gesund und auch vegan möglich!
  • Oder wie wäre es mit meinen absoluten Lieblingshefeteigwaffeln? Die sind so einfach und so lecker

 

Rezept:

Menge | ZutatenZubereitung
100 g Buchweizenmehl
evtl. 1 Prise Salz
in eine grosse Schüssel geben, in der Mitte ein Loch formen
300 ml Mineralwasser mit viel Kohlensäurelangsam in das Loch giessen und von der Mitte her mit dem Schneebesen anrühren. Nach und nach das Mehl unterrühren. So entstehen keine Klumpen.
Den Teig zurück in den Messbecher giessen und ca. 10 Min. quellen lassen.
Eine beschichtetet Bratpfanne auf Mittlere Stufe aufheizen und etwas Kokosöl/ Rapsöl zugeben.
Crepes von beiden Seiten ca. 2 Min backen. Sie bleiben sehr blass und werden nicht braun wie andere.
Haltbarkeit: Luftdicht verpackt ca. 2 Tage.
Tipp:
• süß oder herzhaft füllen
• nach belieben Gewürze wie Vanille, Tonkabohne, Zimt in den Teig einrühren, oder mehr Salz oder Kurkumapulver usw.
• dazu passt gesunde Nutella

Vegane Crêpes mit nur zwei Zutaten, fraujanik, Blogger, Basel, Foodblog, ohne Zucker, Glutenfrei, mit Buchweizenmehl, schnell und einfach, proteinreich, gesund, salzig oder süss, ohne Küchenmaschine

Ich freu mich auf Deinen Kommentar und Deinen Daumen hoch auf Youtube!

Danke für Deine Unterstützung! :)

Zeig mir Dein Foto auf Instagram mit @fraujanik & #fraujanik

 

 

 

Mein Kochbuch

Frau Janik, Kochbuch, Kochen, gesund, gesunde ernährung, Kochkurs. basel, foodblogger, foodblog, schweiz, vegan kochen, fraujanik.com,_978-3-7245-2360-4_Manuela_Janik

Vegane Crêpes mit nur zwei Zutaten, fraujanik, Blogger, Basel, Foodblog, ohne Zucker, Glutenfrei, mit Buchweizenmehl, schnell und einfach, proteinreich, gesund, salzig oder süss, ohne Küchenmaschine
Vegane Crêpes mit nur zwei Zutaten, fraujanik, Blogger, Basel, Foodblog, ohne Zucker, Glutenfrei, mit Buchweizenmehl, schnell und einfach, proteinreich, gesund, salzig oder süss, ohne Küchenmaschine
Vegane Crêpes mit nur zwei Zutaten, fraujanik, Blogger, Basel, Foodblog, ohne Zucker, Glutenfrei, mit Buchweizenmehl, schnell und einfach, proteinreich, gesund, salzig oder süss, ohne Küchenmaschine

6 Kommentare

  1. Hallo Frau Janik!
    Funktioniert das Rezept auch mit zerkleinerten Haferflocken? Evtl mit dem Mixer/Smoothie Maker zerkleinert?
    Habe nämlich kein Buchweizenmehl da…
    LG Tobias

    1. Hallo Tobias, hmm gute Frage. Meinst die Hafermehl? Haferflocken zu Mehl mahlen. Mhmm könnte klappen. Hab ich ausprobiert als Pancakes. Mit Banane oder Apfel/ Apfelmark als Eiersatz. Auch auf meinem Kanal. Am besten probierst du es mal aus. Der Verlust wäre ja nicht so gross Evtl 2 EL Leinsamen zugeben als Eiersatz und mitmixen. Damit es zusammenhält. Vllt hat Hafer nicht so eine gute Eigenschaft bei der Bindung.

    1. Liebe Esterina
      Ja, es geht auch mit Leitungswasser und Pflanzendrink oder Mischung. Dann würde ich aber evtl noch 1/4 TL Backpulver zugeben. Und evtl etwas Säure (Apfelessig/ Zitrone) damit das Backpulver gut reagiert.
      Glg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.